Cruiser 37


[$=project.imageDescription(

Die kleinste Cruiser mit zwei Steuerständen - nominiert zur "Yacht des Jahres"

Bavarias erste Neuvorstellung zu den Herbstmessen 2013 ist die Bavaria Cruiser 37, die gegenüber dem Vorgängermodell Cruiser 36 u. a. mit zwei Steuerständen punktet. Das neue, größere Cockpit bietet Platz für sechs Personen und barrierefreien Zugang von der Badeplattform aus. In der Seitenansicht zeigt sich der neue Look an den langezogenen, eleganten Decksaufbaufenstern wie sie bereits von der Cruiser 33 und Cruiser 56 bekannt sind.

Mehr…

Geblieben ist der von Farr Yacht Design entwickelte Rumpf mit der großen, herunterklappbaren Badeplattform. Für das Innendesign zeichnet jetzt das englische Büros Design Unlimited verantwortlich. Die Formensprache des Innenausbaus ist insgesamt runder, gefälliger. Geboten wird hoher Wohnkomfort mit vielen Wahlmöglichkeiten bei Holzarten und Polsterbezügen .

Die Cruiser 37 ist ab sofort als 3-Kabinen-Version bestellbar,eine 2-Kabinen-Version ist angekündigt.  

 

Weniger…

Technische Daten

Gesamtlänge 11,30 m Motor
Volvo Penta D1-30
Länge Rumpf 10,90 m Diesel mit 28 PS, Saildrive
Länge Wasserlinie 10,22 m Dieselkapazität 150 l
Breite 3,67 m Wasserkapazität 210 l
Verdrängung 7.000 kg
Segelfäche 65,00 m²
Ballast 2.080 kg
Tiefgang (Standard/option) 1,95/1,63 m    
Leergewicht 7.000 kg    

Preis (mit Standardausstattung, exkl. MwSt., exkl. Transport) ab 104.500,00 EUR

Renderings / 3D Grafiken

Fotos/Interior

Fotos/Exterior

Virtueller Rundgang 360°

Video Cruiser 37 unter Segeln